NAMM 2020 Twisted Electrons MEGAfm

Twisted Electrons bringt einen FM-Synth mit dem Yamaha YM2612 FM Chip der im SEGA Megadrive/Genesis Berühmtheit erlangt hat. Das bemerkenswerte an diesem Desktop Modul ist das Benutzerinterface: Slider und Regler ermöglichen hier einen Direkten Zugriff auf die einzelnen Parameter der 4 Operatoren Engine. Wer einen der klassischen Yamaha FM-Synthesizer besitzt wird sich schon oft einen Programmer mit Reglern für jeden Aspekt gewünscht haben, da bei FM die Interaktion im Signalfluss nicht so einfach Step by Step kontrollierbar ist wie bei einem subtraktiven Synthesizer. Eine kleine Änderung an einem Operator kann hier oftmals drastische Veränderungen im Gesamtklang verursachen, sodass aufgrund dieses Aspektes ein direkter Zugriff ohne verschachtelte Menüs endlich einen intuitiven Zugang ermöglichen.

Sounddemo

Digitaler Dreck und Chiptune Flair

YM2612 hat entgegen vielen anderen FM-Chips einen eigenen “schmutzigen” Charakter und kann daher neben den gewohnten 4 OP.Sounds auch abgefahrene Chiptune und Effeksounds erzeugen.

2x YM2612 =12 Stimmen

Der verwendete YM2612 Chip hat 6 Stimmen, 8 Algorithmen und 4 Operatoren.Der MEGAfm nutzt daher zwei Chips um insgesamt eine 12 stimmige Polyphonie zu erreichen die entweder getrennt über zwei oder summiert über einen Ausgang ausgegeben werden können.

Featureliste von der Twisted Electrons Website:

  • 12 Voice Polyphony
  • Dual YM2612 FM chips (included)
  • 8 Algorithms
  • 50 preset (saving to any slot) and easy upload/download of banks to and from computer vis SYSEX.
  • Preset randomiser
  • 4 Voicing modes (Poly12, stereo/wide6, special CH3 mode, 12 voice unison with detune/fat knob
  • Stereo or Mono output (1 chip per channel or both chips summed)
  • 32 Sliders for total control of all 4 operators
  • 14 knobs
  • 15 buttons
  • 23 LEDS, LED numeric display.
  • 3 lfos to modulate any parameter
  • 7-mode arpeggiator with transposable Sh-style step sequencer
  • Vibrato with depth and rate
  • MIDI clock on all LFOs, ARP and Vibrato
  • Dual 6.35mm TS output and 6.35mm Stereo Headphones output
  • Brushed/Anodized Aluminum Case
  • Sturdy metal panel bolted potentiometers
  • DIN5 MIDI input with MIDI channel learn and thru/out

Preis und Verfügbarkeit:

Verkaufspreis: ca. 474.- € netto
Lieferbar ab März 2020

Quelle: Twisted Electrons

1 Kommentar zu „NAMM 2020 Twisted Electrons MEGAfm“

  1. Pingback: Korg Wavestate „Wave Sequencing 2.0“ Synthesizer offiziell vorgestellt - Synthesizer News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate this page »
Scroll to Top