Pro-3-SE-Main-L-Angle-1

NAMM 2020: Sequential Pro 3 & Pro 3SE hybrider Mono Synth

Dave Smith´s neuer Multi-Filter Mono/Paraphonic Synthesizer ist der offizielle Nachfahre des Pro-One und Pro 2. “The only mono synth you need..” sagt er in einer Demo und wenn man sich die Features anschaut könnte das für manchen zutreffen.

Der Sequential Pro 3 verfügt über drei Oszillatoren (2 x analog, 1 x digital), drei Vintage-Filter, drei LFOs, vier loopbare-Hüllkurven, eine große 32-Slot-Mod-Matrix und einen 16 Spur x 16 Steps x 4-Phrasen Sequenzer. Die zusätzlich vorgestellte limitierte Special Edition Sequential Pro 3SE ist technisch identisch und unterscheidet sich nur durch das aufstellbare Panel à la Minimoog und die Seitenteile aus Holz vom Serienmodell.

Der Pro 3 ist ein Hybridsynthesizer und verbindet die Qualitäten klassischer subtraktiver Analogsynthese mit den Vorzügen der Digitaltechnologie.  Zwei spannungsgesteuerte Oszillatoren sorgen für Wärme und Lebendigkeit, während der dritte Wavetable-Oszillator für digitale Kanten und Körnung sorgt. 32 Wavetables zu je 16 Wellenformen und Wave Morphing bieten vielseitige Möglichkeiten. Feedback mit Grunge und analoge Verzerrung sorgen bei Bedarf für die nötige Bösartigkeit und Schmutz im Sound.

Pro-3-Main-L-Angle

Drei Filter basierend auf klassischen Designs

Das Herzstück des des Sequential Pro 3 sind seine Filter im Vintage-Stil. Filter 1 ist ein 4-poliger Tiefpass, der auf dem Prophet-6-Filter basiert. Filter 2 ist ein klassisches Transistor-Ladder-Filter (Moog tyle) mit optionaler Resonanzkompensation, um den Bass zu erhalten. Filter 3 ist ein klassisches 2-poliges, State Variable Design das auf dem OB-6-Filter basiert und mit einem optionalen Bandpassmodus stufenlos zwischen Tiefpass-, Kerb- und Hochpassbetrieb variiert werden kann. Eine zusätzliche Drive-Steuerung sorgt für noch mehr Druckt, wenn es mal richtig rau und dreckig werden soll.

Sequential Pro3 – NAMM 2020 Sonicstate

16 Spur Sequenzer

Mit 16 Spuren, 16 Schritten und 4 Phrasen bietet der Sequenzer sowohl Echtzeit- als auch Stepeingabe, Ratschen, variable Gate- und Sequenzlängen, mehrere Wiedergabemodi und paraphonischen Betrieb. Er wird auch mit der MIDI-Clock und dem externen Audioeingang synchronisiert und es werden Steuerspannungen ein- / ausgegeben. Zusätzlich zu Noten können die Sequenzerspuren jeden Parameter in der 171-Ziel-Modulationsmatrix ansteuern.

Connectivity mit Modularsystemen

Der Pro 3 ermöglicht nicht nur die Verarbeitung von externem Audio, sondern auch die Verbindung mit modularen Synthesizern über seine 4 Steuerspannungseingänge / -ausgänge auf der Rückseite und einen dedizierten Gate-Ausgang. Steuerspannungen können innerhalb der Modulationsmatrix zugewiesen und weitergeleitet werden und für extreme Modulationseffekte mit Audioraten betrieben werden. Zu den zahlreichen Parametern, die an die CV-Ausgänge gesendet werden können, gehören Oszillatoren, LFOs, Hüllkurven und Sequenzerspuren, sodass der Pro 3 zum zentralen Hub eines modularen oder Multisynth-Setups werden kann.

Pro-3-SE-Main-Back
Pro 3 Anschlüsse Quelle:Sequential

Effekte, Hüllkurven, LFOs, Arpeggiator und Modulation

Die Effekte-Sektion von Pro 3 bietet Delays, Reverbs, Zeitbereichseffekte wie Chorus / Phasing / Flanging und mehr. Es gibt vier Endlosschleifen mit fünf Hüllkurvenstufen, drei synchronisierbare LFOs mit Anstiegs- und Phasenversatz, einen voll ausgestatteten Arpeggiator und eine 32-Slot-Modulationsmatrix mit Dutzenden von Modulationsquellen und über hundert Zielen.

Feature Übersicht

OSZILLATOREN
  • Zwei analoge spannungsgesteuerte Oszillatoren
  • Ein digitaler Oszillator auf DSP-Basis
  • Analoge Oszillatoren erzeugen drei klassische Wellenformen: (Dreieck, Säge, Impuls) mit jeweils variabler Formmodulation / Impulsbreite
  • Der Digitaloszillator erzeugt 32 digitale Wavetables mit jeweils 16 Wellen mit Waveshaping sowie klassische Wellenformen (Sinus, Dreieck, Säge, Impulswelle mit variabler Breite) und Supersaw
  • Der digitale Oszillator 3 kann als LFO für eine komplexe Wavetable-basierte Modulation fungieren
  • Generator für weißes Rauschen
  • Hard Sync, Per-Oszillator Glide, Oscillator Slop
  • 3-stimmiger Paraphonic-Modus mit individuell gesteuerten Hüllkurven pro Oszillator
FILTER
  • Drei klassische Filtertypen
  • Filter 1 ist ein 4-poliger Prophet-6 ™ -Tiefpassfilter mit 24 dB pro Oktave
  • Filter 2 ist ein klassisches 4-poliges Transistor-Ladder-Filter mit 24 dB pro Oktave und optionaler Resonanzkompensation
  • Filter 3 ist ein 2-poliger zustandsvariabler OB-6 ™ -Filter mit 12 dB pro Oktave. Mit einem optionalen Bandpassmodus kann kontinuierlich zwischen Tiefpass-, Kerb- und Hochpassbetrieb gewechselt werden.
3 LFOS
  • Drei synchronisierbare LFOs mit Phasenversatz und Anstieg pro LFO
  • Fünf Wellenformen: Dreieck, Sägezahn, invertierter Sägezahn, Square und S & H
4 UMSCHLÄGE
  • Vier ADSR-Hüllkurven mit Verzögerung (Filter, VCA und zwei Zusatzhüllkurven)
  • Hüllkurven können mehreren Modulationszielen frei zugewiesen werden
  • Alle Hüllkurven können wiederholt werden
DIGITALE EFFEKTE
  • Duale digitale Effekte
  • Stereo-Delay, BBD-Delay, Chorus, Flanger, Phaser, Ring-Mod, Vintage-Rotationslautsprecher, Verzerrung, Hochpassfilter, Super-Plattenhall
FEEDBACK UND VERZERRUNG
  • Optimiertes Feedback mit Grunge für besonders aggressive Klangzerstörung
  • Programmierbare analoge Verzerrung
32-SLOT-MODULATIONSMATRIX
  • 32-Slot-Modulationsmatrix mit über 46 Mod-Quellen und über 171 Mod-Zielen
  • Modulationszuweisungstasten ermöglichen ein schnelles und einfaches Modulationsrouting
  • Mod Matrix läuft mit Audioraten
4 STEUERUNG DER EIN- UND AUSGÄNGE DER SPANNUNG UND AUSGANG
  • Vier Steuerspannungseingänge und -ausgänge für die Verbindung mit modularen Synthesizern und anderen CV-kompatiblen Geräten
  • Parameter, die an CV-Ausgänge gesendet werden können, umfassen Oszillatoren, LFOs, Hüllkurven, Sequenzerspuren und jede andere Quelle innerhalb der Modulationsmatrix. Läuft mit Audio-Raten.
  • Gate Out zum Auslösen von externen CV-kompatiblen Geräten. Jeder CV-Eingang kann als Gate-Eingang verwendet werden.
16-SPUR-SEQUENZER
  • Erweiterter Sequenzer mit drei Modi: Normal, Gated und Trigger
  • 16 Tracks und 4 verlinkbare 16-Schritt-Phrasen
  • Ratschen pro Schritt, Dauer und Geschwindigkeit
  • Mehrere Wiedergabemodi: vorwärts, rückwärts, vorwärts / rückwärts, zufällig
  • Unterstützt Echtzeit- / Stufeneingaben, Pausen und Sequenzen variabler Länge
  • Synchronisiert mit MIDI Clock und externem Audio- und CV-Eingang
  • Sequenzen frei zuweisbar zu jedem Modulationsziel
ARPEGGIATOR
  • Anspruchsvoller Arpeggiator mit Up-, Down-, Up- und Down-, Random- und Assign-Modi
  • Synchronisiert mit MIDI Clock und externen Audio- und CV-Eingängen
  • Arpeggiation erneut sperren
  • Läuft gleichzeitig mit Sequencer für arpeggierte Patterns mit Parameterautomatisierung
KONTROLLEN
  • Über 60 Regler und 70 Tasten ermöglichen eine umfassende Bearbeitung mit minimalem Menüeinsatz
  • Von hinten beleuchtete Pitch- und Mod-Räder sind in Situationen mit schlechten Lichtverhältnissen gut sichtbar und reagieren reibungslos und präzise.
  • Unabhängig einstellbarer oberer und unterer Pitch-Radbereich
  • Positionsabhängiger, rastbarer Touch-Schieberegler für verbesserte Interaktivität und Kontrolle
  • Full-Size-Tastatur mit drei Oktaven und Halbgewichtung, Anschlagstärke und Aftertouch
SPEICHER
  • 512 Benutzer- und 512 Werksprogramme
  • Playlist-Modus zum Erstellen leicht zugänglicher Set-Listen Ihrer Lieblingsprogramme
IN / OUT
  • 1 MIDI In-, 1 MIDI Out- und 1 MIDI Thru / Out 2-Port
  • USB-Anschluss für bidirektionale MIDI-Kommunikation
  • 4 CV-Eingänge (4 x 1/8-Zoll-Buchse) mit einem Spannungsbereich von -10 V bis +10 V
  • 4 CV-Ausgänge (4 x 1/8 “-Buchse) mit einem Spannungsbereich von -10 V bis +10 V
  • 1 Gate Out (1/8 “Buchse)
  • 1 Sustain / Fußschalter Eingang
  • 1 Expression-Pedaleingang
  • 1 externer Audioeingang (1/4-Zoll-Klinkenbuchse)
  • Stereo-Hauptausgang (2 x 1/4 “Klinkenbuchse)
  • Kopfhörerausgang (Stereo-Klinkenbuchse)

Preis und Verfügbarkeit:

Pro 3: 1599.- $
Lieferbar Ende Januar


Pro 3 SE: 2099.- $
Lieferbar ab Februar

Quelle: Sequential

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate this page »
Scroll to Top