Behringer JT-4000 Micro

Der JP-4000 Spirit heißt nun Behringer JT-4000 Micro

Der erst vor zwei Wochen vorgestellte JP-4000 Spirit wurde nun in Behringer JT-4000 Micro umbenannt. Auch beim Design gibt es nochmals Änderungen zu sehen.

Aufgrund der vielen Feedbacks auf Facebook wurde außer der Umbenennung in JT-4000 Micro auch die Farbgebung der Oberfläche Verändert. Das Gehäuse wirkt durch das Graublau etwas edler und mit der nun in schwarz-weiß gehaltenen Tastatur edler. Technisch verändert wurde der USB-Anschluss: hier ist nun auf vielfachen Wunsch der Community ein USB-C statt Mikro-USB Anschluss vorgesehen. Damit kann der Synthesizer z.B. unterwegs über das Smartphone mit Strom versorgt werden.

Behringer JT-4000 MicroBehringer JP-4000 Spirit / Bildquelle: Behringer
Vergleich: links das neue Design JT-4000 Micro, rechts das alte JP-4000 Spirit Design

Erste Sounddemo des Behringer JT-4000 Micro

Auf YouTube hat „The Synth King“ für Behringer eine erste Sounddemo produziert:

Behringer JT-4000 Micro Sounddemo / „The Synth King“ via Behringer

Behringer Facebook Post

Features

  • Programmierbarer 4-stimmiger Hybrid-Synthesizer mit 2 virtuell analogen-Oszillatoren pro Stimme
  • Analogfilter für warmen und natürlichen Klang
  • Reproduktion der JP-8k Sound Engine incl. Supersaw-Wellenform
  • Zusätzliche 2-Operator-FM-Engine
  • 12-Bit-DAC für klassischen Sound
  • 32 Speicherplätze, erweiterbar per SynthTribe App
  • 16 berührungsempfindliche Tasten
  • Arpeggiator mit 3 Patterns und Hold-Funktion
  • Individuelle Hüllkurven für Filter und Verstärker
  • 2 LFOs für Filter- und Oszillator
  • 6 Funktionstasten
  • OLED-Display
  • USB-C-Anschluss für Stromversorgung über Smartphone, Powerbank oder Computer
  • Umfassende USB/MIDI-Implementierung (einschließlich NRPN/CC-Steuerung aller Parameter und Massenladen/Speichern)

Preis und Verfügbarkeit:

Preis: voraussichtlich 49.-$
Liefertermin: lt. Facebook Post Sommer 2022.

Quelle: Behringer on Facebook

Scroll to Top
%d Bloggern gefällt das: